/*====== Facebook JavaScript-SDK plugin ==========*/
Rain-Gempfing Gut gearbeitet hat die Freiwillige Feuerwehr Gempfing-Überacker im vergangenen Jahr - sowohl bei den Einsätzen wie bei der Ausbildung. Kommandant Dominikus Schoder berichtete bei der gut besuchten Mitgliederversammlung über die elf Einsätze, sieben Übungen, zwei absolvierte Leistungsprüfungen und vier erfolgreiche Lehrgänge.

84 Mann mit 213 Stunden ist die Einsatzbilanz, die über Brand und Sicherheitswache bis technische Hilfeleistung reicht. Den Truppmann-/Truppführer-Lehrgang in Rain, der 52 Ausbildungsstunden umfasst, schlossen Daniel Augustin, Martin Ferg, Michael Ferg und Christoph Zach erfolgreich ab.

Sprechfunkausbildung erfolgreich absolviert
In Berg absolvierten Philipp Helmer und Christoph Zach erfolgreich die Sprechfunkausbildung (fünf Ausbildungs-Halbtage) ab. Am Wissenstest der Jugendfeuerwehr in Sallach nahmen fünf Gempfinger erfolgreich teil. Dank sagte Kommandant Schoder der Stadt für die zeitgerechten Ersatzbeschaffungen. Auch der Verein habe einige Anschaffungen getätigt.

Schoder gab einen Überblick über das Vereinsgeschehen, zu dem unter anderem das Aufstellen des Maibaumes gehört. Von geordneten Finanzen berichtete Kassier Herbert Zach, die Entlastung erfolgte einstimmig. Erster Bürgermeister Gerhard Martin dankte der Feuerwehr für die vorbildliche Arbeit und bezog besonders die Mitwirkung bei der Gartenschau in seine anerkennenden Worte ein.

Monatsübungen immer am ersten Freitag
Im Ausblick wies Kommandant Schoder auf die Monatsübungen - jeweils am ersten Freitag - hin. An Festen werden das 50-jährige Jubiläum des Schützenvereins Kunding (23. Mai) sowie die Feuerwehrfeste in Neuhausen (30. Mai) und Echsheim (18. Juli) besucht. Für die eigene 125-Jahr-Feier, die 2014 ansteht, schlug Dominikus Schoder einen kleinen Rahmen vor. Die Vorstandschaft wird darüber in nächster Zeit beraten.

Ehrenzeichen für Dritten Bürgermeister
icon-arrow-blue Erster Bürgermeister Gerhard Martin und KeisbrandmeisterGottfriedHackl verliehen zwei Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Gempfing-Überacker das silberne Feuerwehr-Ehrenzeichen. Diese Auszeichnung für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst erhielten Dritter Bürgermeister Rainer Wilhelm und Alfred Lohner.
icon-arrow-blue Erster Bürgermeister Gerhard Martin hatte außerdem für Kommandant Dominikus Schoder ein Präsent dabei - für 30 Jahre ehrenamtlichen Dienst an der Spitze einer Wehr. Schoder war von 1980 bis 1996 der 2. Kommandant und ist seither 1. Kommandant und zugleich Vorstand der Wehr. Martin ergänze, Schoder sei damit derzeit der "dienstälteste Kommandant" des Stadtgebiets.


Gempfing_Versammlung2010Ehrung bei der Feuerwehr Gempfing-Überacker für aktiven Dienst (von links): Dominikus Schoder (seit 30 Jahren Kommandant), Bürgermeister Gerhard Martin, 3. Bürgermeister Rainer Wilhelm, Alfred Lohner (beider 25 Jahre aktiver Dienst) und Kreisbrandmeister Gottfried Hackl. 

 Bericht aus der Donauwörther Zeitung vom 15.02.2010


FF Rain Flammen

112 Europaweit

112europaweit

Freiwillige Feuerwehr - Im Katastrophenfall unverzichtbar!

2017 0621 1200x627px Wir sind bereit

Bei uns wirst Du gebraucht

Plakat_Jugendfeuerwehr-41

 

Zum Seitenanfang