/*====== Facebook JavaScript-SDK plugin ==========*/
Rain: Junger Mann bediente Plattierautomaten. Wegen einer Störung betritt er den Arbeitsbereich - bei laufender Maschine.

Schwer verunglückt ist ein 26-Jähriger aus dem südlichen Landkreis Donau-Ries am Dienstag (27.08.2013) gegen 13.30 Uhr in einem industriellen Betrieb. Er wurde mit Verdacht auf Becken- und Rückenverletzungen in das Klinikum nach Ingolstadt geflogen. Das berichtet die Polizei. Der Arbeiter bediente allein einen sogenannten Palettierautomaten, an dem Kunststoffrohre auf Kanthölzer geschichtet, mit Stahlbändern umreift und hierdurch abgepackt werden. Währenddessen trat offenbar eine Störung auf. Bei laufender Maschine betrat er den Beamten zufolge trotz Verbotszeichen deren Arbeitsbereich und wurde dabei zwischen dem Hallenboden und einem Hubgerüstarm eingeklemmt. Durch Hilferufe aufmerksam gewordene Mitarbeiter eilten an den Unglücksort, stoppten über den Steuerknopf die Maschine und befreiten den Verletzten.

Pressebericht aus der Donauwörther-Zeitung.  
   

ffw rain

112 Europaweit

112europaweit

Freiwillige Feuerwehr - Im Katastrophenfall unverzichtbar!

2017 0621 1200x627px Wir sind bereit

Bei uns wirst Du gebraucht

Plakat_Jugendfeuerwehr-41

 

Zum Seitenanfang